Partner

m2m Germany

Die m2m Germany GmbH entwickelt, produziert und vertreibt innovative drahtlose M2M (Machine-to-Machine)-Produkte, Produktlösungen und Applikationen. Mit Fokus auf Standards wie GSM, UMTS, LTE, NB-IoT, GPS, Bluetooth, ZigBee, Wireless MBus, LoRa™ und WLAN gehört m2m Germany zu den Spezialisten für drahtlose Kommunikationstechnologien.
m2m Germany übernimmt im Verbundprojekt PDExergames die Rolle des Verbundkoordinators und Sensorspezialisten.

Technische Universität Darmstadt

Das TUD Fachgebiet Multimedia Kommunikation unter der Leitung von Prof. Dr.-Ing. Ralf Steinmetz beschäftigt sich mit Fragestellungen der Kommunikation und Medienerstellung, -verteilung und -nutzung in verteilten Systemen. Die von Dr. Stefan Göbel geführte Serious Gaming-Gruppe übernimmt im PDExergames-Projekt in enger Kooperation mit den medizinischen Experten die Gestaltung und Umsetzung der Exer-Games.

SemVox GmbH

SemVox GmbH bietet innovative KI-basierte Lösungen und Technologien für Sprachsteuerung und proaktive Assistenz in Dialogsystemen. Basierend auf ODP S3 (Ontologie-basierte Dialog Plattform) entwickelt SemVox multimodale Assistenzlösungen für die Branchen Automotive, Home Entertainment, Industrie (4.0), Medizintechnik und mobile Anwendungen.
Im Projekt ist SemVox für die Erforschung und Umsetzung von Sprachinteraktion in der besonderen Umgebung von PDExergames.

Ascora

Die Ascora GmbH bietet IT-Lösungen für Unternehmen und Endnutzer im Bereich Desktop, Web und mobiler Apps an und zählt mit über 3 Mio. registrierten Endnutzern zu einem der größten Anbieter von Windows-Tools in Deutschland. Zu den Kernkompetenzen zählt die Realisierung serviceorientierter Lösungen zur sicheren Datenverwaltung und der Skalierbarkeit von verteilten Informationssystemen. Im Projekt ist die Ascora zudem für die Umsetzung eines modernen dynamisch anpassbaren grafischen Userinterfaces zur Datenauswertung zuständig.

ProLog

Der Kölner ProLog Verlag ist seit über 20 Jahren ist führender Fachanbieter für Therapie- und Lernmittel in den Bereichen Sprachförderung und -therapie, Kognition und Sonderpädagogik. Zudem ermöglichen über 400 Fort- und Weiterbildungen jährlich ständigen Austausch mit versierten DozentInnen, SpezialistInnen und AutorInnen rund um das Thema Sprache.
Rolle im Projekt: ProLog ist in erster Linie für das Geschäftsmodell von PDExergames verantwortlich und unterstützt in die Konzeption der Trainingsszenarien.

Uniklinik Köln

Die Uniklinik Köln bietet wissenschaftsnahe, innovative Medizin. Die Abteilung Medizinische Psychologie zusammen mit der Klinik und Poliklinik für Neurologie ist zum Thema „Parkinson“ und „Kognition“ international renommiert und verfügt über starke Expertise in kognitiven Therapien.
Im Projekt erarbeitet die Uniklinik Köln das medizinisch-wissenschaftliche Anforderungsprofil sowie Trainingsszenarien für PDExergames und führt Machbarkeitstestungen gemeinsam mit Patienten durch.